ХII Міжнародна літня школа
Української мови та країнознавства

Internationalen Sommerschule „Ukrainische Sprache und Landeskunde“
17. Juli – 5. August 2017

Warum Ukrainisch lernen?

Ukrainisch öffnet die Türen in ein Land, das trotz seiner jungen Staatlichkeit auf eine tausendjährige Schriftkultur, einmalige Traditionen und eine wechselvolle Geschichte verweisen kann und weltweit für seine Volkslieder bekannt ist.

Ukrainisch sprechen über 50 Millionen offene, gastfreundliche Menschen.

Ukrainisch ist die Sprache eines strategisch wichtigen Partners im politischen und wirtschaftlichen Weltgeschehen.

Warum in Lviv?

Lviv gilt als geistige Hauptstadt der Ukraine. Hier mehr als anderswo lebt die ukrainische Sprache in allen Sphären des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens.

Lviv, gelegen an einem Schnittpunkt der Kulturen, ist eine der schönsten Städte Osteuropas.

Lviv ist seit langem berühmt für seine Multikulturalität: Ukrainer, Polen, Deutsche, Armenier, Juden und andere Völker schufen seine bunte und trotzdem so harmonische Welt.

Lviv ist ein Museum unter freiem Himmel, aber auch Universitäts-, Kunst- und Literaturstadt.

Warum im Zentrum für Ukrainistik?

Im Zentrum arbeiten Fachleute einer der bedeutendsten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen der Ukraine – der Nationalen Ivan-Franko-Universität Lviv.

Die Universität blickt auf eine lange Lehrtradition der ukrainischen Sprache und Literatur zurück. Eben hier wurde 1848 der erste Ukrainisch-Lehrstuhl des Landes eingerichtet

Zentrum für Ukrainistik

zur Förderung der ukrainischen Sprache und Kultur in der Welt
lädt herzlich
zur Internationalen Sommerschule „Ukrainische Sprache und Landeskunde“ ein.

In diesem Sommer können Sie:

  • Sie können Ihre Kenntnisse der ukrainischen Sprache in Intensivkursen mit neuesten Lehrmethoden erweitern
  • Sie studieren in kleinen Gruppen (bis zu 7 Personen) mit qualifizierten Lehrkräften;
  • Sie erhalten am Ende eine Bescheinigung über Ihren Level der ukrainischen Sprache in Übereinstimmung mit den Kompetenzstufen GER;
  • Sie können neue Freunde aus der ganzen Welt finden;
  • Sie erweitern Ihr Wissen über die Ukraine mit Vorträgen über Geschichte, Wirtschaft, Kultur, Politik, Literatur;
  • Sie treffen bekannte ukrainische Persönlichkeiten;
  • Sie unternehmen Reisen in die ukrainischen Karpaten und andere malerische Orte in der westlichen Ukraine;
  • Sie genießen die unvergessliche Atmosphäre der Stadt und erleben wahre ukrainische Gastfreundschaft.

Details

Wir bieten an

Internationale Sommer- und Winterschulen für ukrainischen Sprache und Kultur für Ausländer

Das Zentrum für Ukrainistik der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lviv organisiert Sprachkurse für verschiedene Gruppen von Studenten während des Schuljahres nach vorheriger Absprache.

Bei entsprechender Teilnehmerzahl kann auch eine Winter School stattfinden.

Teilnehmer der Summer oder Winter School sollen über 18 Jahre sein.

Jüngere Teilnehmer benötigen eine schriftlicher Zustimmung der Eltern.

Unterricht per Skype möglich

Kultur- und Bildungsaktivitäten: Mit Vorlesungen, Vorträge, Führungen und Treffen werden die Teilnehmer der Sommerschule über soziales und politisches Leben, Geschichte, Kultur, Kunst, Religion und Wirtschaft der Ukraine informiert.

Seminare für Lehrer des Ukrainischen als Fremdsprache

Das Zentrum für Ukrainistik der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lviv hält Gesprächsrunden, Seminare und Konferenzen zum Thema Ukrainisch als Fremdsprache.

Außerdem Unterricht Ukrainischer Sprache im Ausland, um die Ausbildung zu erweitern und Erfahrungen der internationalen Sommerschule „Ukrainische Sprache und Landeskunde“ auszutauschen